Amt Gransee und Gemeinden

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen

Das Amt Gransee und Gemeinden hat zum 01.07.2022 die Stelle eines/einer

IT-Systemadministrator/in

mit 35 Wochenstunden zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe TVöD-VKA E 9a.

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Installation, Einrichtung und Überwachung der IT-Endgeräte
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft der Clients, der Serverumgebung, des Netzwerkes und Kopiertechnik
  • Planung und Umsetzung von IT-Projekten
  • Strategische Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Administrieren der verschiedenen Fachanwendungen
  • Unterstützung und Beratung der Mitarbeiter
  • Konfigurieren von mitarbeiterübergreifenden Lösungen in den Fachanwendungen (z.B. Textankopplung und Drucklayouts)

Erwartet werden:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit erworbenen vergleichbaren Fähigkeiten und Kenntnissen im IT-Bereich
  • Sicherer Umgang im Bereich Hardware, Software sowie mit aktuellen Windows-Betriebssystemen
  • Verständnis gängiger Netzwerktechnologien wie DHCP, DNS, VLAN
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, Teamfähigkeit, flexibles sowie lösungsorientiertes Denken
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Besitz eines Führerscheines zum Führen von PKW
  • Bereitschaft zur flexiblen Verteilung der Arbeitszeit

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Anlagen ist bis zum 31.05.2022 an das

Amt Gransee und Gemeinden
Kennwort „Bewerbung“
Baustraße 56
16775 Gransee

zu richten. Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

Das Amt Gransee und Gemeinden hat zum 01.06.2022 die Stelle eines/einer

 

Mitarbeiters/Mitarbeiterin im Außendienst des Ordnungsamtes

 

mit 39,5 Wochenstunden zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA. Es handelt sich um eine Saisonbeschäftigung, jeweils vom 01.05. – 31.10. eines jeden Jahres.

 

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Scherpunkte:

 

  • Selbstständige Durchführung von Kontrollen zur Durchsetzung der allgemeinen Ordnung und Sicherheit im Gebiet der Gemeinde Stechlin
  • Selbstständige Kontrollen des ruhenden Verkehrs im Gebiet der Gemeinde Stechlin auf der Grundlage der StVO und der Straßenverkehrsgesetzes
  • Erfassung, Dokumentation und Meldung von Mängeln und Auffälligkeiten hinsichtlich Verkehrsbeschilderungen, Straßenzuständen, Ordnung und Sicherheit vor und auf gemeindeeigenen Grundstücken, inclusive das Abstellens von abmeldeten Fahrzeugen, und illegalen Abfallbeseitigungen
  • Touristische Auskünfte an Ortsfremde
  • Führen von Bürgergesprächen mit dem Ziel der Vermeidung von Ordnungswidrigkeitsverfahren
  • Ausfertigung der Verwarnungen und Entgegennahme von Verwarngeldern
  • Erfassung und Dokumentation von Beweismitteln und Personendaten im Ordnungswidrigkeiten-Verfahren.

Erwartet werden:

 

  • Ortskenntnis der Gemeinde Stechlin
  • Bereitschaft zur Arbeit zu verschiedenen Tageszeiten, ggf. geteilter Dienst und an den Wochenenden
  • Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Eine aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Anlagen ist bis zum 23.05.2022 an das

 

Amt Gransee und Gemeinden

Der Amtsdirektor

Kennwort „Bewerbung“

Baustraße 56

16775 Gransee

 

zu richten. Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

Für den Zensus – früher als Volkszählung bekannt – werden freiwillige Interviewerinnen und Interviewer gesucht. Voraussichtlich ab 15. Mai 2022 und über einen Zeitraum etwa vier Wochen werden Sie bei freier Zeiteinteilung in Haushalten kurze persönliche Interviews durchführen. Die ehrenamtliche Tätigkeit wird mit einer fallbezogenen Aufwandsentschädigung honoriert. Vor Ihrem Einsatz werden Sie durch die Erhebungsstelle geschult.

Interesse? Kontaktieren Sie die Erhebungsstelle Oberhavel

Telefon: 03301 601-6888

E-Mail: ehst-ohv@zensus-bbb.de

Unter www.oberhavel.de/zensus erhalten Sie weitere Infos.

Im Amt Gransee und Gemeinden sind in den Kindertagesstätten mehrere Stellen einer/eines

Erzieherin/Erziehers

mit einem Zeitfenster von 28 – 35 Wochenstunden zu besetzen. Voraussetzung ist die fachliche, persönliche und gesundheitliche Eignung als pädagogische Fachkraft gemäß §§ 7-10 Kita-Personalverordnung. Die Vergütung erfolgt nach EG 8a TVöD/VKA Sozial- und Erziehungsdienst.

Voraussetzungen:

  • Staatliche Anerkennung als Erzieher/in
  • Gültiges Gesundheitszeugnis oder Belehrungsnachweis gem. 43 Infektionsschutzgesetz (nicht älter als 3 Monate)
  • Vollständiger Impfschutz (Tetanus, Masern/Mumps/Röteln, Hepatitis A, Varizellen)
  • Erweitertes Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde nach § 30a BZRG

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (lückenloser tabellarischer Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte jederzeit in Papierform an das

Amt Gransee und Gemeinden
Amtsdirektor
Kennwort: Erzieher
Baustraße 56
16775 Gransee

Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

Kontakt

Personal

Kathrin Reiffler
Baustraße 56
16775 Gransee

Tel. 03306 751-111
Fax 03306 751-102

Nachricht schreiben