Amtsdirektor

Amtsdirektor

Im Norden des Landes Brandenburg, eingebettet in die Reiseregion „Ruppiner Seenland“, etwa eine Autostunde von Berlin gelegen und per Bahn sogar in nur 45 Minuten direkt von Berlin Hauptbahnhof erreichbar, möchten wir Sie mit einer der eindrucksvollsten Naturlandschaften Brandenburgs vertraut machen.

Die beiden Perlen unserer Region, der „Stechlin“, sowohl Naturliebhabern als auch Literaturkennern ein Begriff und das Barockschloss in Meseberg, Gästehaus der Bundesregierung, zeigen, mit welchen Pfunden wir hier wuchern.

Kultur und Natur in schönster Ergänzung werden Sie empfangen.

Wer unsere Landschaft genießen möchte, braucht es nur wie Theodor Fontane zu halten: „Du musst die Geschichte dieses Landes kennen und lieben“, schreibt er in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Gransee bezeichnete er als „die festeste Stadt der Grafschaft Ruppin“ und dem „Stechlin“ widmete er sein letzten großen Roman.  

Besuchen Sie uns auf Fontanes Spuren und entdecken Sie die liebevoll gepflegten Erinnerungen an vergangene Zeiten wie auch das ganz zeitgenössische Leben in der Stadt Gransee und den Dörfern im Amtsbereich.

Sie werden auf den nachfolgenden Seiten viele Informationen zu unseren Gemeinden finden: zu den Schönheiten der Natur, zu vielfältigen kulturellen Angeboten oder einfach zum „Lebensgefühl“ an einem attraktiven Wohn- und Wirtschaftsstandort.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen in unserem Amt.

Mit herzlichen Grüßen

Frank Stege
Amtsdirektor

  • geboren am 9. September 1960
  • 1977 – 1980 Berufsausbildung als Landmaschinenschlosser mit Abitur
  • 1980 – 1982 Grundwehrdienst
  • 1982 – 1986 Studium an der Ingenieurhochschule Berlin-Wartenberg (Abschluss als Diplomingenieur)
  • 1986 – 1990 LPG (P) Großwoltersdorf, stellvertretender – bzw. Technischer Leiter
  • 1991 – 1996 Landmaschinenhandel- und Dienstleistungs GmbH, geschäftsführender Gesellschafter
  • 1997 – 2003 Ziegeleipark Mildenberg,  Geschäftsführer
  • seit 1.10.2003 Amtsdirektor des Amtes Gransee und Gemeinden
  • 1990 – 1993 Mitglied des Kreistages Gransee
  • 1991 – 1993 Vorsitzender des Kreistages Gransee
  • 1993 – 1998 Mitglied des Kreistages Oberhavel
      • stellv. Vorsitzender des Kreistages
      • stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Dollgow
      • Mitglied des Amtsausschusses Amt Gransee und Gemeinden
  • seit 2002 Vorsitzender des Tourismusverbandes Ruppiner Seenland e.V.
  • seit 2017 Vorstandsmitglied der Deutschen Rentenversicherung Berlin/Brandenburg
  • seit 2017 Ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Neuruppin
  • Trink- und Abwasserverband Lindow/Gransee

Kontakt

Amtsdirektor Frank Stege

Büro des Amtsdirektors

Elena Mischke
Baustraße 56
16775 Gransee
Tel: (03306) 751-101
Fax: (03306) 751-102

Nachricht schreiben