Amt Gransee und Gemeinden
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Hier der Wochenrückblick aus dem bumminest der Kita Bärenwald 👍 ... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Cindy Hehs schau mal wer da ganz oft zu sehen ist🥰

Heute ging es wieder in den Wald für die Kita Bärenwald, die Slackline wurde aufgebaut und die Kinder haben ausgelassen getobt und gespielt. ... MehrWeniger

Heute ging es wieder in den Wald für die Kita Bärenwald, die Slackline wurde aufgebaut und die Kinder haben ausgelassen getobt und gespielt.

Heute wurde ein neuer Rasentraktor der Firma Husqvarna an die Fontane Schule in Menz übergeben 👍
Viel Spaß damit 😊
... MehrWeniger

Heute wurde ein neuer Rasentraktor der Firma Husqvarna an die Fontane Schule in Menz übergeben 👍
Viel Spaß damit 😊Image attachment

Auf Facebook kommentieren

Julia Zietmann ihr seid beide so busy 🤩 Maik van Dyk

Allzeit gute Fahrt Maiki 👍

Danke👌👍

Gas ist rechts und wer bremst verliert...ürre, wat ne Höllenmaschine...auf das das Gras nie zu hoch wird...brumm brumm

Maik van Dyk hat er dir das auch ja richtig erklärt alles😜😅

🍻📯🙋‍♂️

View more comments

Heute ging es für die Eisbären wieder in den Wald. Die Feuerstelle wurde gebaut. Natürlich wurde mit den Kindern besprochen, das Feuer im Wald verboten ist. Unsere mitgebrachten Brötchen wurden kurzerhand aufgespießt und über das „Feuer" gehalten. ... MehrWeniger

Heute ging es für die Eisbären wieder in den Wald. Die Feuerstelle wurde gebaut. Natürlich wurde mit den Kindern besprochen, das Feuer im Wald verboten ist. Unsere mitgebrachten Brötchen wurden kurzerhand aufgespießt und über das „Feuer gehalten.

Die Eisbärengruppe der Kita Bärenwald startete heute in die Waldwoche. Eine ganze Woche wollen wir im Wald verbringen. Heute suchten wir uns unseren Platz für die Tage und bauten ein Unterschlupf. ... MehrWeniger

Die Eisbärengruppe der Kita Bärenwald startete heute in die Waldwoche. Eine ganze Woche wollen wir im Wald verbringen. Heute suchten wir uns unseren Platz für die Tage und bauten ein Unterschlupf.

Grüße aus der Kita Zwergenland. ... MehrWeniger

Die Löschgruppe Gransee wurde am 12.06.21 um 07:35 Uhr zum Einsatz in Gransee, Rudolf-Breitscheid-Straße, Wasser durch Decke, 1.OG Vorderhaus, Mieter öffnet nicht, alarmiert.

Bei Eintreffen am Einsatzort bestätigte sich die Lage, Wasser drang durch die Decke im Flur und in einem Ladengeschäft. Die Einsatzkräfte haben den Hauptwasserzähler geschlossen und den Vermieter über diesen Sachverhalt informiert. Der Mieter der Wohnung war verreist. Die Einsatzstelle wurde an den Vermieter übergeben.

Im Einsatz waren 10 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Einsatzmittel: 1x LF 16/12, 1x RW

Heute um 11:35 Uhr gab es noch zweiten Einsatz. Der Einsatzort befand sich an einer Bahnanlage am Bahnübergang Ziegelei. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich die Lage. Vom Bahnübergang ca.350 m in Richtung Gransee befand sich eine Schwanen-Familie im Gleisbett.
Der Notfallmanager der Deutschen Bahn AG war ebenfalls auf der Anfahrt zur Einsatzstelle. Eine Lageerkundung ergab, dass es sich um die Schwanenmutti mit 7 Schwanenkindern handelte, 3 der Schwanenkinder befanden sich direkt im Gleis. Leider mussten wir feststellen, dass für den Schwanenvater jede Hilfe zu spät kam. Auf Grund dieser Erkundung wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr die sofortige Sperrung des Zugverkehrs über die Leitstelle Nord-Ost veranlasst. Desweiteren wurde die Wildtierrettung aus Wensickendorf über diesen Einsatz informiert und zur Einsatzstelle alarmiert.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei der Wildtierrettung Wensickendorf für die schnelle Unterstützung und der guten Zusammenarbeit vor Ort. Als die Rettung und die Bergung der Schwäne erfolgt war, wurde die Einsatzstelle an den Notfallmanager der Deutschen Bahn AG übergeben. Die Bahnstrecke wurde durch ihn dann für den Verkehr wieder freigegeben.

Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Deutschen Bahn AG und der Wildtierrettung Wensickendorf.

Einsatzmittel: 1x LF 16/12, 1x RW, 1x Fahrzeug Notfallmanager, 1x Fahrzeug Wildtierrettung

Eine weitere Alarmierung für die Löschgruppe Gransee erfolgte um 15:09 Uhr: Gransee, Pappel-Weg, großer Ast/Baum auf der Straße.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich die Lage, der Ast wurde mit einer Kettensäge aufgearbeitet und am Straßenrand abgelegt und mit Hilfe des Hubrettungsfahrzeugs wurden weitere Äste aus dem Baum abgesägt.

Im Einsatz waren 11 Einsatzkräfte der Feuerwehr.
Einsatzmittel: 1x LF 16/12, 1x DLK 23/11
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

10 Feuerwehrmänner um einen Wasserhahn abzustellen. Na ja, is wohl wirklich ne Meldung wer

Heute war für die Jugendfeuerwehr Gransee wieder Ausbildung. Die Aufgabe war: Stellt die Bank auf die Füße mit den Hilfsmitteln vom Rüstwagen. Unserem Geburtstagskind Leon möchten wir auch auf diesem Wege gratulieren und wünschen ihm alles Gute und einen tollen Tag. ... MehrWeniger

Heute war für die Jugendfeuerwehr Gransee wieder Ausbildung. Die Aufgabe war: Stellt die Bank auf die Füße mit den Hilfsmitteln vom Rüstwagen. Unserem Geburtstagskind Leon möchten wir auch auf diesem Wege gratulieren und wünschen ihm alles Gute und einen tollen Tag.

Grüße aus der Kita Zwergenland in Altlüdersdorf. ... MehrWeniger

Mehr laden