Amt Gransee und Gemeinden
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
2 Stunden alt
Amt Gransee und Gemeinden

Die Jugendfeuerwehr Gransee, hat am Samstag Vormittag eine Ausbildung nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3 Technische Hilfe durchgeführt.
Alle beteiligten hatten viel Spaß 😉

Wir bedanken uns bei der Firma VEB Rast und Dienste für die Bereitstellung des Fa#amtgransee
#amtgranseeundgemeindenn#Granseemeinden#blaulicht#emergencyl#feuerwehrg#feuerwehrfraur#feuerwehrmannu#firee#firebrigadei#firedepartment #firefightere#firefighterse#firefightingr#firemani#firerescuee#firetrucke#freiwilligefeuerwehrw#pompieruerwehr #pompier
... MehrWeniger

20.05.2022 🎉🥳🎊🎈🪅
Straßenfest und Tag der offenen Tür in der Kita Zwergenland in Gransee
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

So klasse was die Kita auf die Beine gestellt hat! Vielen Dank! 🌸

Wer hätte es gedacht,
Die Kita hat heut’ endlich alle Türen aufgemacht!Bei guter Laune und Sonnenschein 🌞
Mit dabei waren Groß und Klein!
Geschminkt, Haare geflochten und vielerlei,
Es war für jeden etwas dabei. 😉
Das kunterbunte Zwergenprogramm
Kam bei den Besuchern prima an 👍
Nach dem Rundgang im Haus,
Gab es obendrauf noch einen riesengroßen Applaus 👏

Das Zwergenteam bedankt sich bei allen für die tatkräftige Unters#amtgranseeg#amtgranseeundgemeindenm#Gransee.#kitazwergenlandgranseeseeundgemeinden #Gransee #kitazwergenlandgransee
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Es war sehr schön vielen Dank für das tolle Fest

Das war ein schönes Fest könnte öfter stattfinden

Die Arbeiten im Gesundheitszentrum Gransee dauern an.
Der Faktor „Bauen im Bestand“, aber auch die aktuelle Marktsituation macht auch vor unseren Bauvorhaben nicht Halt, sodass Verzögerungen leider nicht zu vermeiden sind.
Mittlerweile werden die Praxisräume der urologischen und gynäkologischen Praxen durch Herr Kahmann bzw. den Oberhavelkliniken genutzt.
Die weiteren Nutzungsaufnahmen erfolgen in Abstimmung mit den jeweiligen Nutzern.
... MehrWeniger

Alles Regelungen und die wichtigsten
Informationen für Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer zu Steuererklärungen im Zusammenhang mit der Reform der Grundsteuer finden Sie unter:

www.grundsteuer.brandenburg.de/
... MehrWeniger

Alles Regelungen und die wichtigsten
Informationen für Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer zu Steuererklärungen im Zusammenhang mit der Reform der Grundsteuer finden Sie unter:

http://www.grundsteuer.brandenburg.de/

Rauchwolken über den Menzerforst

Heute Nachmittag wurde die Amtsfeuerwehr um 15:08 Uhr mit dem Einsatzstichwort:
B: Wald , OV L15 Menz - Neuglobsow, Höhe Neurofen, ca. 500 Quadratmeter alarmiert.
Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurden Rauchwolken über dem Wald festgestellt. Die Kameraden wussten nun es wird ein langer Nachmittag. Im Einsatz waren die Löschgruppen Menz, Gransee, Großwoltersdorf, Sonnenberg und Dannenwalde. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde sofort die Brandbekämpfung eingeleitet und somit die Brandausbreitung verhindert werden. Zum Einsatz kamen mehre D-Strahlrohre und 3 Wärmebildkameras. Bei der Brandfläche wurden ca. 6000 Quadratmeter Waldboden in Mitleidenschaft gezogen.
Im Einsatz waren 32 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Polizei und der Forst.

Einsatzmittel:
1 x ELW 1
1 x TLF 20/50
1 x TLF 24/50
3 x TLF 4000
1 x LF 16/12
1 x LF 8/6
1 x RTW
1 x Streife#amtgranseel#amtgranseeundgemeinden#Gransee#feuerwehrgranseeg#blaulichte#feuerwehrr#feuerwehrfahrzeuga#feuerwehrmannt#feuerwehrmännee#firef#firedepartmente#firefighterr#firemanm#freiwilligefeuerwehrartment #firefighter #fireman #freiwilligefeuerwehr
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Neuroofen so viel Zeit muss sein

Seidel Dennis Alexander Bergenroth

Führungskräfte der Amtsfeuerwehr Gransee zu Besuch in der Waldbrandzentrale Eberswalde.

Am Freitag den 13.5.2022 machten sich einige Mitglieder der Amtswehrführung und der Löschgruppenführung der Löschgruppe Gransee auf den Weg ins Landesbehördenzentrum
nach Eberswalde.

In diesen Behördenzentrum befindet sich die Waldbrandzentrale von dort aus wird die Früherkennung von Waldbränden im nördlichen Teil Brandenburgs durchgeführt.
Dort angekommen wurden wir von Herrn Philipp Haase begrüßt und er machte Ausführungen über die Arbeit und die Funktion und des Aufbaus einer Waldbrandzentrale. Herr Haase erklärte uns den Sensorkopf der zur Früherkennung von Waldbränden benötigt wird. Wir konnte uns mit der Arbeit der Operator und des Schichtführers vertraut machen. Die Mitarbeiter haben uns erklärt und gezeigt welche Arbeitsschritte nötig sind bis es zu einer Meldung zur Integrierten Regionalleitstelle kommen kann. Aus dem Arbeitsgespräch heraus konnten wir feststellen dass die Mitarbeiter dort eine hohe Verantwortung tragen. Sie müssen an Hand der Daten die Ihnen vorliegen Entscheiden ob es sich bei der Rauchentwicklung um ein Feuer handelt oder aber um eine Staubwolke von Landwirtschaftlichen Maschinen handelt.

Wir haben an diesem Nachmittag sehr viel Interessantes gehört und gesehen und konnten sehr viel Informationen und Hintergrundwissen mit nach Hause nehmen. Die Waldbrandfrüherkennung
ist für die Feuerwehren ein wichtiger Bestandteil für die schnelle Brandbekämpfung von Vegetation- und Waldbränden.

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei Herrn Phillip Haase und den Mitarbeitern der Waldbrandzentrale Eberswalde für Ihre Interessanten Ausführungen und Erklärungen bedanken.

Bildmaterial: Internet und Privat

Weitere Informationen zur Waldbrandfrüherkennung:

forst.brandenburg.de/lfb/de/themen/wald-schuetzen/waldbrandgefahr-in-brandenburg/#

forst.brandenburg.de/lfb/de/themen/wald-schuetzen/waldbrandgefahr-in-brandenburg/modernisierung-w...

mluk.brandenburg.de/mluk/de/landwirtschaft/forst/waldschutz/waldbrandgefahr-in-brandenburg/waldbr...

www.digital-agentur.de/aktuelles/weltraumtechnik-zur-bekaempfung-von-waldbraenden
... MehrWeniger

Führungskräfte der Amtsfeuerwehr Gransee zu Besuch in der Waldbrandzentrale Eberswalde. 

Am Freitag den 13.5.2022 machten sich einige Mitglieder der Amtswehrführung und der Löschgruppenführung der Löschgruppe Gransee auf den Weg ins  Landesbehördenzentrum 
nach Eberswalde. 

In diesen  Behördenzentrum befindet sich die Waldbrandzentrale von dort aus wird die Früherkennung von Waldbränden im nördlichen Teil Brandenburgs  durchgeführt. 
Dort angekommen wurden wir von Herrn Philipp Haase begrüßt und er machte Ausführungen über die Arbeit und die Funktion und des Aufbaus einer Waldbrandzentrale. Herr Haase erklärte uns den Sensorkopf der zur Früherkennung von Waldbränden benötigt wird. Wir konnte uns mit der Arbeit der Operator und des Schichtführers vertraut machen. Die Mitarbeiter haben uns erklärt und gezeigt welche Arbeitsschritte nötig sind bis es zu einer Meldung zur Integrierten Regionalleitstelle kommen kann. Aus dem Arbeitsgespräch heraus konnten wir feststellen dass die Mitarbeiter dort eine hohe Verantwortung tragen. Sie müssen an Hand der Daten die Ihnen vorliegen Entscheiden ob es sich bei der Rauchentwicklung um ein Feuer handelt oder aber um eine Staubwolke von Landwirtschaftlichen Maschinen handelt.

Wir haben an diesem Nachmittag sehr viel Interessantes gehört und gesehen und konnten sehr viel Informationen und Hintergrundwissen mit nach Hause nehmen. Die Waldbrandfrüherkennung 
ist für die Feuerwehren ein wichtiger Bestandteil für die schnelle Brandbekämpfung von Vegetation- und Waldbränden. 

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei Herrn Phillip Haase und den Mitarbeitern der Waldbrandzentrale Eberswalde für Ihre Interessanten Ausführungen und Erklärungen bedanken.

Bildmaterial: Internet und Privat 

Weitere Informationen zur Waldbrandfrüherkennung: 

https://forst.brandenburg.de/lfb/de/themen/wald-schuetzen/waldbrandgefahr-in-brandenburg/#

https://forst.brandenburg.de/lfb/de/themen/wald-schuetzen/waldbrandgefahr-in-brandenburg/modernisierung-waldbrandfrueherkennung/#

https://mluk.brandenburg.de/mluk/de/landwirtschaft/forst/waldschutz/waldbrandgefahr-in-brandenburg/waldbrandgefahrenstufen/#

https://www.digital-agentur.de/aktuelles/weltraumtechnik-zur-bekaempfung-von-waldbraenden

Fotos von Förderverein "Große für Kleine e.V." Gransees Beitrag ... MehrWeniger

Die Kleinsten in der Kita Bärenwald haben heute ihre Teddys verarztet 🩺🏥😉 ... MehrWeniger

Ein Mittwochnchmittag in der Wackelzahngrupe der Kita Zwergenland 😉👍 ... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Super, habe ich für meine Enkel auch selbst gebastelt, das hat Spaß gemacht!!!!

Mehr laden