Amt Gransee und Gemeinden

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

⚠️ Achtung! Verkehrsbehinderungen wegen Baumschnittarbeiten

Im Zeichen der Verkehrssicherheit stehen Baumschnittarbeiten an der Ortsverbindungsstraße zwischen Zernikow und Burow am Montag, dem 18.10., die voraussichtlich ganztägig zu Verkehrseinschränkungen führen werden.
MehrWeniger

⚠️ Achtung! Verkehrsbehinderungen wegen Baumschnittarbeiten 

Im Zeichen der Verkehrssicherheit stehen Baumschnittarbeiten an der Ortsverbindungsstraße zwischen Zernikow und Burow am Montag, dem 18.10., die voraussichtlich ganztägig zu Verkehrseinschränkungen führen werden.
4 Tage alt
Amt Gransee und Gemeinden

Heute wurde im Ferienprogramm der Hufeisen-Kids weiter gebastelt.
Die Kinder fertigten ihren eigenen Modeschmuck an😻

.

#amtgransee #amtgranseeundgemeinden #hort #kinderbasteln #kinderbastelntollesachen #kinderbastelei #kinder
MehrWeniger

5 Tage alt
Amt Gransee und Gemeinden

Heute waren alle Hufeisen-Kids kreativ tätig, ob beim Körbeflechten, Malen, mit Salzteig formen oder beim Bauen 🎨✍️🛠👍

.

#amtgransee #amtgranseeundgemeinden #hort #kinderkreativ #kreativatelier #oberhavel #oberhavel_erleben
MehrWeniger

Die Hufeisen-Kids waren heute auf großer Wanderung durch den Gransee Wald. Nach erfolgreichen 12 km und 3 Stunden waren alle wieder froh im Hort zu sein. Spass hatten wir doch alle👍

.

#amtgransee #amtgranseeundgemeinden #gransee #hort #kinder #waldspaziergang
MehrWeniger

6 Tage alt
Amt Gransee und Gemeinden

MehrWeniger

1 Woche alt
Amt Gransee und Gemeinden

Großer Handwerkertag bei den Füchsen und der Vorschule in der Kita „ Henriettes Schneckenhäuschen“ aus Menz

Die Kinder erlebten einen spannenden Handwerkertag in Zusammenarbeit mit dem Naturparkhaus Stechlin – Ruppiner Land. Gemeinsam war die Fuchsgruppe und Vorschulgruppe im Handwerkerraum der Schule und bauten Nistkästen mit der ortsansässigen Naturexpertin „Frau Rutnick“.
Zum Schluss konnten einige Nistkästen noch bunt gestaltet werden.
Nach der Arbeit wurden die nichtbemalten Nistkästen in den Gruppen verteilt, um bunt bemalt werden zu können.
Danach wurden sie dann auf dem naturreichen Gelände der Kita aufgehangen.
Von nun an können die Kinder etliche Abschnitte im Leben eines Vogels miterleben. Von der Balz bis zur Partnerfindung über Nestbau und Fütterung bis hin zum späteren Ausfliegen der Vögel im Frühling.

.

#amtgransee #amtgranseeundgemeinden #kinder #kindergarten #naturparkhaus #stechlin #menz
MehrWeniger

Großer Handwerkertag bei den Füchsen und der Vorschule in der Kita „ Henriettes Schneckenhäuschen“ aus Menz
 
Die Kinder erlebten einen spannenden Handwerkertag in Zusammenarbeit mit dem Naturparkhaus Stechlin – Ruppiner Land. Gemeinsam war die Fuchsgruppe und Vorschulgruppe im Handwerkerraum der Schule und bauten Nistkästen mit der ortsansässigen Naturexpertin „Frau Rutnick“.
Zum Schluss konnten einige Nistkästen noch bunt gestaltet werden.
Nach der Arbeit wurden die nichtbemalten Nistkästen in den Gruppen verteilt, um bunt bemalt werden zu können.
Danach wurden sie dann auf dem naturreichen Gelände der Kita aufgehangen.
Von nun an können die Kinder etliche Abschnitte im Leben eines Vogels miterleben. Von der Balz bis zur Partnerfindung über Nestbau und Fütterung bis hin zum späteren Ausfliegen der Vögel im Frühling.

.

#amtgransee #amtgranseeundgemeinden #kinder #kindergarten #naturparkhaus #stechlin #menzImage attachment

Förderung von Projekten in der LEADER-Region

Neue Projektauswahlrunde der LEADER-Region Obere Havel ist gestartet

Ab 23.08.2021 und bis zum Stichtag 29.10.2021 können sich Bürger, Unternehmen, Vereine und Kommunen um die Förderung von Projekten in der LEADER-Region Obere Havel be-werben. Für diesen 16. Projektaufruf stehen in der Region 2,5 Mio. € zur Verfügung.

Es sind weitere Aufrufe geplant, momentan stehen dafür öffentliche Mittel in Höhe von ca. 0,87 Mio. € bis Ende 2022 bereit.
Die Entscheidung zur Projektauswahl trifft die LAG in einer Mitgliederversammlung im No-vember /Dezember 2021. Antragsteller mit Projekten, die eine Förderempfehlung der LAG erhalten haben, können innerhalb von 8 Wochen einen Antrag auf Förderung beim Landes-amt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung in Neuruppin stellen.
Zur LEADER-Region Obere Havel gehören das Amt Gransee und Gemeinden, die Städte und Gemeinden Fürstenberg/Havel, Zehdenick, Löwenberger Land, Liebenwalde, Kremmen, Oberkrämer und Mühlenbecker Land sowie von der Stadt Oranienburg die Ortsteile Schmachtenhagen, Zehlendorf und Wensickendorf.
Für die Bewerbung zur Förderung von Vorhaben nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit dem Regionalmanagement auf und senden den vollständig ausgefüllten Projektbogen (zu finden unter www.ile-oberhavel.de) bis spätestens 29.10.2021 im Original an das Regional-management. Voraussetzung für eine Förderung sind u.a. die Sicherung der Finanzierung und bei Bauvorhaben eine ggf. erforderliche Baugenehmigung.

Bei Fragen zur Arbeit der LAG, zu Fördermöglichkeiten über LEADER oder zum Verfahren der Förderantragstellung informieren Sie sich bitte auf der Internetseite www.ile-oberhavel.de oder wenden sich an das LEADER-Regionalmanagement:
Frau Susanne Schäfer; Frau Dr. Sabine Bauer
Tel.: 03301/601 672 mittwochs und donnerstags im ILE-Treff
Adolf-Dechert-Straße 1, 16515 Oranienburg im Landratsamt,
Haus 1, Zimmer 1.82 oder
E-Mail: ile-treff-oberhavel@web.de

Bei Fragen können Sie sich auch an Frau Cordula Pett in der Amtsverwaltung des Amtes Gransee und Gemeinden, Baustraße 56 in 16775 Gransee, Telefon 03306 751 601, Mail: c.pett@gransee.de wenden.
MehrWeniger

Förderung von Projekten in der LEADER-Region

Neue Projektauswahlrunde der LEADER-Region Obere Havel ist gestartet

Ab 23.08.2021 und bis zum Stichtag 29.10.2021 können sich Bürger, Unternehmen, Vereine und Kommunen um die Förderung von Projekten in der LEADER-Region Obere Havel be-werben. Für diesen 16. Projektaufruf stehen in der Region 2,5 Mio. € zur Verfügung.

Es sind weitere Aufrufe geplant, momentan stehen dafür öffentliche Mittel in Höhe von ca. 0,87 Mio. € bis Ende 2022 bereit.
Die Entscheidung zur Projektauswahl trifft die LAG in einer Mitgliederversammlung im No-vember /Dezember 2021. Antragsteller mit Projekten, die eine Förderempfehlung der LAG erhalten haben, können innerhalb von 8 Wochen einen Antrag auf Förderung beim Landes-amt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung in Neuruppin stellen.
Zur LEADER-Region Obere Havel gehören das Amt Gransee und Gemeinden, die Städte und Gemeinden Fürstenberg/Havel, Zehdenick, Löwenberger Land, Liebenwalde, Kremmen, Oberkrämer und Mühlenbecker Land sowie von der Stadt Oranienburg die Ortsteile Schmachtenhagen, Zehlendorf und Wensickendorf.
Für die Bewerbung zur Förderung von Vorhaben nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit dem Regionalmanagement auf und senden den vollständig ausgefüllten Projektbogen (zu finden unter www.ile-oberhavel.de) bis spätestens 29.10.2021 im Original an das Regional-management. Voraussetzung für eine Förderung sind u.a. die Sicherung der Finanzierung und bei Bauvorhaben eine ggf. erforderliche Baugenehmigung.

Bei Fragen zur Arbeit der LAG, zu Fördermöglichkeiten über LEADER oder zum Verfahren der Förderantragstellung informieren Sie sich bitte auf der Internetseite www.ile-oberhavel.de oder wenden sich an das LEADER-Regionalmanagement:
Frau Susanne Schäfer; Frau Dr. Sabine Bauer
Tel.: 03301/601 672 mittwochs und donnerstags im ILE-Treff
Adolf-Dechert-Straße 1, 16515 Oranienburg im Landratsamt,
Haus 1, Zimmer 1.82 oder
E-Mail: ile-treff-oberhavel@web.de

Bei Fragen können Sie sich auch an Frau Cordula Pett in der Amtsverwaltung des Amtes Gransee und Gemeinden, Baustraße 56 in 16775 Gransee, Telefon 03306 751 601, Mail: c.pett@gransee.de wenden.

Der Herbst ist da 🍁🍂
Traditionell feiert die Kita „Henriettes Schneckenhäuschen“ in Menz ihr Erntefest.
Auch in diesem Jahr kamen die Schneckchen, Schmetterlinge, Füchse und die Vorschule mit bunt geschmückten Erntekörben in die Einrichtung.
Der Tag startete mit einem ausgiebigen Erntefrühstück aus reichhaltiger Ernte.
Dann ging es gemeinsam zum Ernteumzug nach draußen mit bunt geschmückten Erntewagen aus jeder Gruppe.
Danach gab es noch zahlreiche Erlebnisse von Kartoffeldruck über Saftverkostung und vielen Basteleien bis hin zu „ Wer hat das größte und schwerste Ernteprodukt?“.

.

#amtgransee #amtgranseeundgemeinden #herbst #erntedankfest #kinder #kindergarten #stechlin #menz
MehrWeniger

Der Herbst ist da 🍁🍂
Traditionell feiert die Kita „Henriettes Schneckenhäuschen“ in Menz ihr Erntefest.
Auch in diesem Jahr kamen die Schneckchen, Schmetterlinge, Füchse und die Vorschule mit bunt geschmückten Erntekörben in die Einrichtung.
Der Tag startete mit einem ausgiebigen Erntefrühstück aus reichhaltiger Ernte.
Dann ging es gemeinsam zum Ernteumzug nach draußen mit bunt geschmückten Erntewagen aus jeder Gruppe.
Danach gab es noch zahlreiche Erlebnisse von Kartoffeldruck über Saftverkostung und vielen Basteleien bis hin zu „ Wer hat das größte und schwerste Ernteprodukt?“.

.

#amtgransee #amtgranseeundgemeinden #herbst #erntedankfest #kinder #kindergarten #stechlin #menz
Mehr laden