normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten

infoplan
Baukulturpreis 2017
Homepage Freiwillige Feuerwehr
Maerker Amt Gransee und Gemeinden
Historische Stadtkerne Brandenburg
Historische Dorfkerne Brandenburg
Brandenburg vernetzt
Wetter
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Dreifelder-Sporthalle Gransee

Vorschaubild

Oranienburger Str.
16775 Gransee

Telefon (03306) 21844
Telefax (03306) 21844

Vorstellungsbild

 

Hinter diesem Namen verbirgt sich die moderne Sport- und Kulturanlage der Stadt Gransee. Das architektonische Erscheinungsbild ist durch die schwungvolle abgerundete Dachform mit großen Glasfronten bestimmt. Die seitlich angeschütteten Erdwälle sind begrünt und lassen das Gebäude von außen kleiner erscheinen. Die tatsächliche Größe des Raumes erschließt sich von innen, hier können mit flexiblen Trennwänden drei Spielfelder geschaffen werden.

 

Die Vorteile des architektonischen Konzeptes liegen in der Vielfalt der Nutzungsmöglichkeiten. Neben den sportlichen finden hier kulturelle Veranstaltungen statt. Weitere Sportplätze befinden sich im Außenbereich.

 

Im Jahre 1994 wurde das Gebäude innerhalb von zehn Monaten errichtet. Der Entwurf stammt von dem Berliner Architekten Lütkemeyer.

Das Gebäude ist für Rollstuhlfahrer zugänglich und verfügt über 3 Behinderten-WC`s.

Vorstellungsbild


Veranstaltungen

03.12.​2019
10:00 Uhr
24. Werner-von-Siemens-Fußballpokal
von 10 - 14 Uhr Ansprechpartner: Uwe Peter (Sportlehrer) [mehr]
 
21.12.​2019
Weihnachtssingen
Ansprechpartnerin: Frau Anke Rudolph [mehr]
 
27.12.​2019
Pokal des Amtsdirektors
Ansprechpartner: Andre Bruns [mehr]
 
28.12.​2019
Pokal des Bürgermeisters
Ansprechpartner: Herr Alexander Scholz [mehr]