normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten

Sprechzeiten
Baukulturpreis 2017
Homepage Freiwillige Feuerwehr
Maerker Amt Gransee und Gemeinden
Historische Stadtkerne Brandenburg
Historische Dorfkerne Brandenburg
Brandenburg vernetzt
Wetter
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Franziskanerkloster Gransee

Vorschaubild

Um 1280 begann der Bau des Klosters mit der Errichtung der Kirche. Seitdem hat das Franziskanerkloster das Stadtbild und das Stadtleben maßgeblich geprägt.

Mit der Einführung der Reformation wurde der Klosterbetrieb aufgehoben. Über den brandenburgischen Landesherrn erhielt die Stadt 1561 das Klostergebäude mit der Auflage, hier eine Schule einzurichten. Bis 1963 wurde noch im Klostergebäude unterrichtet.

 

Seit dieser Zeit wurden die Räume nur noch als Lager genutzt und nicht mehr öffentlich zugänglich. Nur im Rahmen von Stadtführungen und bei einigen wenigen Veranstaltungen war es möglich, die Räume zu erleben.

 

In diesem Jahr wurde im Kloster die Ausstellung „Veränderungen und Kontinuitäten - 15 Jahre Stadtsanierung in Gransee" eröffnet. Bis zum Oktober war damit das Kloster wieder täglich erlebbar, über dreitausend Besucher nutzten diese Gelegenheit.

Nach der Winterpause wird die Ausstellung im Mai 2009 wieder für Sie geöffnet.

 

 

 

 

 


Veranstaltungen

28.07.2017
18:00 Uhr
Sommertheater - "Reformieren - Eine Bewegung findet Stadt"
Angelehnt an das Kulturland-Jahresthema „Luther und die Folgen“ stehen alle Veranstaltungen der AG – so auch das Sommertheater – unter dem Titel „Reformieren - Eine Bewegung findet Stadt“. Das Theater89 bringt dazu wieder thematisch ...