normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten

infoplan
Baukulturpreis 2017
Homepage Freiwillige Feuerwehr
Maerker Amt Gransee und Gemeinden
Historische Stadtkerne Brandenburg
Historische Dorfkerne Brandenburg
Brandenburg vernetzt
Wetter
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Anwohnerinformation Kirchgasse in Gransee

Gransee und Gemeinden, den 28.06.2019

Die Stadt Gransee und der Trink- und Abwasserverband haben den Ausbau der Kirchgasse in Gransee geplant. Mit der Baumaßnahme wurde die Firma Hoch und Tiefbau aus Wittstock (HTW) beauftragt. Der Bau beginnt am kommenden Montag, den 01. Juli 2019 um 7.00 Uhr und endet am 30. Oktober 2019.

 

Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung der Kirchgasse durchgeführt. Zeitweise werden die zwei Anbindepunkte für Schmutzwasser, Trinkwasser und Regenwasser in der Rudolf-Breitscheidstraße und der Baustraße gesperrt. Die Sperrung des Knotenpunktes Breitscheidstraße erfolgt in den Sommerferien. Eine gleichzeitige Sperrung beider Knotenpunkte erfolgt nicht.

Wir bitten Sie die gelben Säcke und die Hausmülltonen an die Knotenpunkte Baustraße oder Rudolf-Breitscheidstraße zu bringen. Dabei sollten die Hausmülltonnen mit ihren Hausnummern beschriftet werden, so dass eine Verwechselung ausgeschlossen werden kann.

 

Eine Befahrung der Kirchgasse mit PKW,- Lieferwagen kann während der Bauarbeiten nicht gewährleistet werden. Die fußläufige Erschließung ist gesichert. Sollten ihrerseits Anlieferungen (Möbel, Öl,… ) erforderlich werden, so bitten wir Sie dies vor Ort mit dem Polier oder dem Bauleiter, Herrn Wichert von der Firma HTW frühzeitig abzustimmen um die Lieferung sicher stellen zu können. Sollten Sie körperlich nicht in der Lage zu sein, den Müll zu den aufgeführten Standorten zu bringen, bitten wir Sie dies so früh wie möglich mit dem Baubetrieb abzustimmen. Alle Beteiligten sind sehr bemüht die Einschränkungen für Sie so gering wie möglich zu halten. Mit Einschränkungen durch die Bautätigkeit ist aber zu rechnen. Wir hoffen hier auf ihr Verständnis.

Es findet 1x pro Woche eine Bauberatung mit allen Beteiligten vor Ort statt, so dass ihr Anliegen schnell abgestimmt und geklärt werden kann. Falls der Baubetrieb nicht erreichbar ist, können sie nachfolgende Personen ansprechen:

 

Herr Wichert​​ Fa. HTW Wittstock​​

Handy: 0163 8476522

Büro: 03394 4765-0

 

Frau Tasch​​ Amt Gransee​​​und Gemeinden 

Büro: 03306 751652

 

Herr Kaatz​​ TAV Lindow/ Gransee 

Büro: 03306 797326

 

Herr Südmeier​​ IBW

Büro: 03306 79840

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Anwohnerinformation Kirchgasse in Gransee