normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten

infoplan
Baukulturpreis 2017
Homepage Freiwillige Feuerwehr
Maerker Amt Gransee und Gemeinden
Historische Stadtkerne Brandenburg
Historische Dorfkerne Brandenburg
Brandenburg vernetzt
Wetter
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Weihnachtsmarkt in Gransee

Gransee und Gemeinden, den 29.11.2018

Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter auf großen Besucherandrang. An dem bewährten Konzept der vergangenen Jahre wird festgehalten. So werde (fast) auf übliche Wochenmarktstände oder kommerzielle Angebote verzichtet. Unter dem bewährten Motto „Von Granseern für Granseer“ soll der Weihnachtsmarkt am 8. Dezember auf dem Gelände der Amtsverwaltung, im Rathaus und bis hin zur Sankt-Marien-Kirche gestaltet werden. Zudem lädt der Verschönerungsverein Gransee, ebenfalls am Nachmittag des 8. Dezembers, als festen Bestandteil des Weihnachtsmarktes in die Hospitalkapelle des Museums ein. Hier können sich die Besucher etwa gegen 15.30 Uhr auch am alljährlichen Weihnachtskonzert des Granseer Chores Spätlese erfreuen.

 

Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt, nach musikalischer Einstimmung durch den Chor Spätlese, um 13.30 Uhr auf der Bühne im Rathaushof durch Gransees Amtsdirektor, Frank Stege, gemeinsam mit der Vorsitzenden des Amtsausschusses, dem ehrenamtlichen Bürgermeister und natürlich dem Weihnachtsmann. Dem schließt sich die Präsentation und die Prämierung der Ergebnisse Weihnachtsbäckerei von ausgewählten Kitas beim Schlosswirt Meseberg an. Freuen können sich die Besucher dann auf ein abwechslungsreiches, kulturelles Programm, das von Kita-Kids und Hortkindern aus Gransee und Schönermark, sowie dem Feuerwehrblasorchester des Amtes Gransee und Gemeinden auf der Bühne gestaltet wird. Laut Wolfgang Schwericke seien es vor allem natürlich auch die kulturellen Beiträge der Kids, die nicht nur deren Eltern, sondern auch Omas, Opas, weitere Verwandte und Bekannte auf das Festgelände locken. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit soll im Folgenden auf einige Angebote beim Weihnachtsmarkt aufmerksam gemacht werden. Im Rathaus wird es Kaffee und Kuchen mit musikalischer Untermalung geben. Das Rathauskaffee von Schülern der Siemens-Oberschule Gransee.

Zur Vorführung von Märchen- und Zeichentrickfilmen (in schwarz-weiß) sind alle kleinen, aber auch großen Besucher in den Warteraum des Einwohnermeldeamtes der Amtsverwaltung eingeladen. Dabei können die Jüngsten entspannt auf Matten auf dem Boden sitzen, was laut Schwericke in der Vergangenheit stets gut ankam. Passend zum Thema können Neugierige die Historie des Films durch Mitmachangebote und Ausstellungsstücke erleben. Zudem gibt es eine Bastelstube, auf dem Kirchplatz können die Kids im Karussell ihre Runden drehen. Drei Marktfrauen, alle aus der Kita Menz, sind mit Bauchladen und Körben auf dem Festgelände unterwegs und verteilen Süßigkeiten und Früchte. Von Bürgern angeboten werden nicht nur Handarbeiten und Bücher. Mit einer Trödeltombola und Bastelarbeiten (zum Verkauf) ist der Verein „Große für Kleine“ mit dabei.

 

Vielfältig sind die kulinarischen Angebote: Dazu zählen beispielsweise der Fischimbiss (Fischerei Krüger) und natürlich sind Kuchen, Kekse, Waffeln und Plätzchen, aber auch selbst Popcorn und Crepes zu haben. Im Vorraum der Kirche kann ebenfalls gebastelt werden, es gibt dort ein Glücksrad, Crepes und Punch. Um dem gesamten Festgelände ein schmuckes Aussehen zu verleihen, werden lebendgroße Weihnachtsmänner mit Schlitten am Eingang platziert. Auf dem Brunnen im Amtshof sind wieder Pech- und Goldmarie unter einem Torbogen zu bewundern. Wie auch im vergangenen Jahr ist das Weihnachtskonzert in der Sankt-Marien-Kirche fest eingeplant, Beginn ist um 17.30 Uhr.

 

Hier das Bühnenprogramm im Überblick: 13.30 Uhr Chor Spätlese; 14 Uhr offizielle Eröffnung; 14.10 Uhr Stadtschule Gransee; 14.30 Uhr Kita Bärenwald Gransee; 15 Uhr Kita Wiesenknirpse Schönermark; 15.30 Uhr Kita Zwergenland Gransee; 16 Uhr Hort Hufeisenkids Gransee; 16.30 Uhr Blasorchester; 17.30 Uhr Weihnachtskonzert in St. Marien

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weihnachtsmarkt in Gransee