normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten

infoplan
Baukulturpreis 2017
Homepage Freiwillige Feuerwehr
Maerker Amt Gransee und Gemeinden
Historische Stadtkerne Brandenburg
Historische Dorfkerne Brandenburg
Brandenburg vernetzt
Wetter
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Sommercamp Zernikow 2018

Gransee und Gemeinden, den 05.06.2018

In der Zeit vom 03.06.2018 - 09.06.2018 treffen sich Jugendliche aus dem Partneramt Siemiatycze-Land und dem Amt Gransee und Gemeinden. Seit dem 05.12.1996 unterhält das Amt Gransee und Gemeinden partnerschaftliche Beziehungen zu Siemiatycze-Land in Polen. Auf der Grundlage der Zusammenarbeit der beiden Ämter haben sich ebenfalls partnerschaftliche Beziehungen zwischen dem "Gimnazjum Gminne" in Siemiatycze und der Theodor-Fontane-Schule Menz entwickelt.


Seit dieser Zeit fanden mehrere Begegnungen zwischen den Jugendlichen/ Schülerinnen und Schülern statt.

 

Die Teilnahme von Jugendlichen an grenzüberschreitenden Begegnungen wird als eine geeignete Möglichkeit angesehen, den europäischen Gedanken den Jugendlichen näher zu bringen.

 

Die Unterbringung der polnischen Gäste erfolgt in den Ferienwohnungen auf dem Gut Zernikow. Am ersten Tag (04.06.2018 um 9.15 Uhr) stand der offizielle Besuch in der
Amtsverwaltung an, die Gäste wurden vom Amtsdirektor, Herrn Stege, und von der Vorsitzenden des Amtsausschusses, Frau Zehmke, im Saal der Amtsverwaltung Gransee begrüßt.

 

An den weiteren Vormittagen werden die polnischen Schüler gemeinsam mit Schülern unserer Schule am Unterricht teilnehmen, an den Nachmittagen und Abenden sind die
verschiedensten Aktivitäten geplant, wie z.B. das Umwelt-Bildungs-Programm durch das NaturParkHaus, Kegeln, Besuch des Turm-Erlebnisbades in Oranienburg sowie die Wanderung zum Fischer Böttcher. Für den 06.Juni 2018 steht sogar ein Tagesausflug nach Potsdam und eine Fahrt zum Erdbeerhof Elstal auf dem Programm.

 

Das gesamte Projekt "Sommercamp 2018" steht aber auch immer unter dem Aspekt der Freizeit und des kulturellen Austausches sowie der Vertiefung der gegenseitigen partnerschaftlichen Beziehungen.