normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten

infoplan
Baukulturpreis 2017
Homepage Freiwillige Feuerwehr
Maerker Amt Gransee und Gemeinden
Historische Stadtkerne Brandenburg
Historische Dorfkerne Brandenburg
Brandenburg vernetzt
Wetter
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Zug auf Bahnhofswand gesprayt

Gransee und Gemeinden, den 14.11.2017

Ganz herzlichen Dank an unsere Polizei für die schnelle Aufklärung.

 

Lesen Sie bitte in dem Artikel der Märkischen Allgemeinen weiter:

 

Drei Männer im Alter zwischen 39 und 41 Jahren ertappte die Polizei am Sonntagmorgen auf frischer Tat am alten Güterbahnhof in Gransee, als sie eine Bahnhofswand mit dem Abbild eines Zuges besprühten.

 

Drei Graffitisprayer auf frischer Tat erwischte die Polizei am Sonntagmorgen kurz nach 7.30 Uhr in Gransee am alten Güterbahnhof, nachdem sie durch einen Zeugen informiert worden war. Die Männer im Alter von 39, 40 und 41 Jahren, alle gebürtige Berliner, waren beim Eintreffen der Beamten gerade dabei, eine Wand mit den Umrissen eines Zuges im Format von 3x15 Metern zu besprühen.

 

Die drei Männer waren allesamt geständig. Die Beamten stellten das Equipment der Sprayer sicher und übergaben dieses ebenso wie die Männer anschließend an die Bundespolizei. Gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung durch Graffiti ermittelt.

 

Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung